interessantes

Das Adlon Kempinski in Berlin gehört zu den teuersten Luxushotels der Welt. Doch auch dort, wo die Reichen und Schönen logieren, ist Gottes Wort präsent in Form von Gideon-Bibeln in den Nachtischen. Vor einiger Zeit ereignete sich folgender Vorfall: Ein Mann und eine Frau buchten ein Doppelzimmer im Adlon. Sie wurden von dem Hotelpagen in ihr Luxuszimmer geführt. Der Mann schaute sich um und sah eine Gideon Bibel auf dem Nachtisch liegen. Stumm nahm er seinen Koffer ,ging zur Rezeption und...
Chadwick Boseman gehört zu den Stars des Blockbusters «Black Panther», von welchem eine zweite Folge geplant ist. Am Set wurde oft gebetet, sagten verschiedene Schauspieler. Boseman selbst wuchs christlich auf und riet unlängst dazu, Gottes Schöpfung zu geniessen.

28.07.1750 Todestag von Bach
heute vor 91 Jahren

von Andreas Fett - aus fest und treu
63779 Querverweise

der erste millionenfache Mord des 20. Jahrhunderts
Aktuelles Buch von John Lennox

Die Bänder im Baum – Sünder sind bei Gott willkommen. Der Mann saß im Zugabteil am Fenster und wagte es nicht, seinen Blick auf die vorbeiziehende Landschaft zu richten. Er war allein im Abteil. Vor Jahren hatte er sich von seiner Familie trennen müssen – denn er war mit dem Gesetz in Konflikt geraten, wie es so schön hieß. Seine Eltern und Geschwister musste er schonen; noch bevor alles bekannt wurde, hatte er sie verlassen; seitdem weigerte er sich beharrlich, Kontakt mit ihnen...
Petrus fiel zu den Knien Jesu nieder und sprach: Gehe von mir hinaus, denn ich bin ein sündiger Mensch, Herr! Lukas 5,8 Friedrich der Große wird im Volksmund »der alte Fritz« genannt. Bei einer Überprüfung der Strafanstalt Spandau fragte er die Häftlinge nach ihren Straftaten. Die Strafgefangenen versuchten wortreich, den König von ihrer Unschuld zu überzeugen. Die Haftstrafe sei völlig überzogen und unverdient. Für die ihnen zur Last gelegten Taten fanden sie Entschuldigungen und...

Mehr anzeigen

home


diese Internetseite ist geschrieben, damit ihr glaubt, daß Jesus der Christus ist, der Sohn Gottes, und damit ihr durch den Glauben Leben habt in seinem Namen....(in Anlehnung an den Vers aus dem Johannesevangelium 20; 31)

 

sie ist in erster Linie für meine Freunde, Arbeitskollegen und Bekannten gemacht, die mich aus den Beschreibungen ganz bestimmt erkennen werden. Ich habe mit vielen noch nicht über mein neues Leben reden können. So Manchen habe ich einfach noch nicht so erwischt, daß es gepasst hätte, andere gehen mir aus dem Weg. Vielleicht ist auch einer dabei, der gerne was wissen wollte, aber sich nicht fragen traut? Dann bist Du hier richtig!

 

Wir Christen können uns nicht erlauben zu schweigen über den, der uns gerettet hat - und das ist Jesus. Einmal läuft für jeden die Zeit ab, danach gibt's keine Möglichkeit mehr sich für das Leben zu entscheiden. Deshalb schreibe ich das alles.


Johannes  5,24


Joh 5,24 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen.